Sonntag, 10. November 2013

Der Einzug

Hallo liebe Leser,

zuerst mal WILLKOMMEN auf meinem Blog.
Ich bin eine Blogger-Anfängerin also seht mir Fehler oder sowas bitte nach ;)
Ich hoffe mein Blog gefällt euch. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich offen. Ich möchte ja das ihr alle Gefallen an meinem Blog findet.

Seid nun 3 Wochen habe ich zwei süße Katzendamen namens Peaches und Pauline.
Sie kamen aus dem Tierheim zu mir und meinem Freund nach Hause. Eigentlich wollten wir uns ja nur mal informieren :D aber diese zuckersüßen Tierchen mussten wir einfach haben.

Zu erst konnten wir sie uns nur durchs Fenster anschauen, da sie als sehr schüchtern galten. Peaches allerdings kam recht schnell auf die Fensterbank gehüpft um uns zu begutachten, Pauline dagegen versteckte sich lieber und beobachtete uns aus sicherer Entfernung.

3 Tage später durften wir dann in ihren Käfig rein. Peaches kam auch gleich an und lies sich schön von uns graulen und schmusen. Pauline allerdings versteckte sich immernoch lieber in ihrer Höhle.
Wir sagten trotzdem sofort das wir sie beide nehmen. Wir hatten uns schon beim ersten Blick verliebt ^^ als die Tierpflegerin dann fragte wann wir sie holen möchten sagte ich ohne zu überlegen MORGEN. Das Problem dabei war nur das wir noch garnichts für die Tierchen daheim hatten. Also ab los zum einkaufen.

Samstag Mittag konnten wir sie dann abholen. Ich war den ganzen morgen so nervös und freute mich schon riesig.
Die süßen waren auch ganz schnell in die Transportboxen gepackt und auf gings Nachhause. Auf der Autofahrt lies Peaches ihr Organ sehr laut erklingen (Sie scheint Autofahren nicht so sehr zu mögen), zum Glück waren es nur 15 Minuten. Daheim angekommen konnte es Peaches garnicht erwarten das neue Heim zu erkunden. Sie lief sofort aus der Box und erkundete alles.
Pauline dagegen schaute nur kurz raus und ging dann wieder rein. Das war auch das erste mal das wir sie überhaupt wirklich gesehen hatten.

Peaches lief ein paarmal durch die ganze Wohnung und kam dann zu mir auf die Couch und lies sich erstmal richtig knuddeln.
Pauline kam erst nach vielen Stunden aus ihrer Box aber dann erkundete sie auch sofort die ganze Wohnung und lies sich auch sofort kraulen (vonwegen sie ist schüchtern :D)

Als einzigstes machte mir sorgen das die beiden sobald sie sich sahen sich anfauchten. Ich dachte das wird der Umzugsstress sein und hoffte einfach das sich das schnell legt. Nach 2 Tagen waren sie dann wieder ein Herz und eine Seele.

Nun stelle ich euch die beiden mal vor:

 Das hier ist Peaches,


und das ist Pauline.

Sie sind zwei Schwestern (wie man wahrscheinlich unschwer erkennen kann ^^)
Sie sind 3,5 Jahre alt und schildplattfarben. Außerden haben sie sich wohl in ihrem alten Zuhause etwas vollgefuttert, wodurch sie bei uns auf Diät gesetzt sind :D
Pauline ist die schwerere von beiden. Wieviel sie wiegen weiß ich allerdings nicht, da ich keine Waage habe um sie mal zu wiegen. Aber am Montag gehts zum Impfen und Chippen und da werden sie denke ich mal auch gewogen.

Sind die beiden nicht niedlich? =)

Kommentare:

  1. Toll, das die zwei bei euch ein schönen Zuhause gefunden haben. Finde ihre Namen auch so toll und sie sehen beide echt total hübsch aus. Ich mag diese Fellfärbung echt gerne.

    Bin auf eure Erfahrungen und Geschichten echt gespannt. Werde euch auch gleich in unserer Blogroll aufnehmen damit ich nix von euch verpasse.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich freue mich das sie sich so schnell eingelebt haben. =)
    Die haben beide auchnoch so einen hellbraunen Fleck unter dem Kinn über die ganze Brust, davon wirds auchnoch Fotos geben natürlich =)

    Uhhiii das freut mich riesig. Ich hoffe dir gefallen meine Geschichten :D

    AntwortenLöschen